verando auf der Baden Messe

– Alfer Aluminium präsentiert innovative Terrassendiele in Freiburg

Wer wünscht sich das nicht – ein Terrassenbelag, der aussieht wie Holz, sich so anfühlt, aber nicht, verwittert rutscht oder splittert. Das innovative Produkt wird am Rande des Südschwarzwaldes von alfer aluminium produziert und vereint alle Eigenschaften der wasser- und wetterfesten Terrassendiele verando. Sie sieht edlem Tropenholz nicht nur zum Verwechseln ähnlich, sondern ist dabei auch noch nachhaltig.

Aussteller auf der Baden Messe, 8.-16.September 2018, Halle 2.1.6

Auf 50m² präsentiert der Hersteller das neue Sortiment. Die Besucher können sich umfangreich über das Material beraten lassen und es auch selbst vor Ort ausprobieren.

So geschützt wie das Reiskorn in der Hülse

Das Geheimnis des Materials liegt in der Zusammensetzung: eine Mischung aus Reishülsen, Salz und einer kleinen Menge Mineralöl. Reishülsen fallen beim Reisanbau in rauen Mengen an und werden bisher nur selten als Rohstoff genutzt. Die Hülsen schützen das Reiskorn vor äußeren Einflüssen und Feuchtigkeit und eignen sich weiterverarbeitet ideal als Hauptbestandteil eines langlebigen Terrassenbelags. Angekommen im Werk in Wutöschingen wird das Resysta-Granulat zunächst in Dielenform extrudiert und im Anschlussgeschliffen. So erhält jedes Profil die einzigartige Optik und Haptik von hochwertigem Holz. Die Dielen sind allerdings viel langlebiger als Tropenholz und WPC, pflegeleicht und wetterfest. Zudem sind sie resistent gegen Pilz- und Insektenbefall, UV-beständig und rutschhemmend. Angst vor Splittern, vergrautem Holz oder den regelmäßig arbeitsintensiven Pflegearbeiten gehören mit verando der Vergangenheit an.

Ideal für den Heimwerker: Wohlfühlambiente garantiert

Das patentierte Verlege- und Befestigungssystem macht die Montage der Terrassen-Profile auch für Heimwerker kinderleicht. Die Dielen lassen sich mit herkömmlichen Holzwerkzeugen bearbeiten. Dank der patentierten Unterkonstruktion und einer leicht verständlichen Verlegeanleitung bleiben bei der Montage keine Fragen offen. Formschöne Übergangs-Profile sorgen für einen sauberen Abschluss. Optisch bietet verando für jeden Geschmack die passende Lösung an. Ob in gemütlichem Holzton oder in modernem Grau: der Gestaltung sind keine Grenzen gesetzt, sodass der nächste laue Sommerabend garantiert kommen kann.

Über alfer aluminium

alfer aluminium ist im Jahr 1973 gegründet worden und hat sich seither zum europaweiten Marktführer im Bereich Profil-Systeme entwickelt. Neben den klassischen Aluminiumprofilen werden am Stammsitz in Baden-Württemberg auch Profile aus Stahl, Edelstahl und Kunststoff hergestellt. Das Unternehmen erwirtschaftete im Jahr 2017 mit rund 400 Mitarbeitern 70 Mio. Euro Umsatz.

Zurück