Aus Liebe zur Natur

Eine Terrasse zu planen, die die Umwelt schont und pflegeleicht ist, kann ganz einfach sein. Die Terrassendielen von verando® wurden mit dem Green Product Award 2018 in der Kategorie Architektur ausgezeichnet und werden aus dem Material Resysta® produziert.

Die Dielen überzeugen durch eine edle Holzoptik und bieten besonders für Außenanlagen im öffentlichen Raum eine Vielzahl an entscheidenden Vorteilen gegenüber klassischen Holzdielen und WPC.

Langlebiger Stegbau von verando am Züricher See.
Wasserabweisende Terrassendielen von verando an einem Pool.
Rutschhemmende Terrassen von verando aus resysta an einem Outdoor-Pool.
Dachterrasse mit verando-Dielen aus resysta.
Outdoor-Terrassenbau mit Dielen von verando.

Das Material – Resysta®

Resysta® sorgt für eine gute Ökobilanz: Der Hauptbestandteil des komplett recycelbaren Materials sind Reishülsen. In der Natur schützen sie das Reiskorn vor äußeren Einflüssen und lassen keinerlei Feuchtigkeit eindringen. Bei der Herstellung von Reis fallen Reishülsen in großen Mengen als Abfall an, da sie nicht weiter für Nahrungsmittel verwertet werden können.

Durch Resysta® ist ein nachhaltiges Compound entwickelt worden, das sich zu 60 % aus Reishülsen, zu 22 % aus Steinsalz und zu 18 % aus Mineralöl zusammensetzt.

WPC

  • Absorbiert Wasser und schwillt
  • Farbe verblasst
  • Vergraut im Laufe der Zeit
  • Haptik und Optik von Plastik
  • Splittert nicht
  • Schimmelt nicht
  • Extrudierbar
  • Wetterfest
  • Pflegeleicht

verando®

  • Nachhaltig
  • Rutschhemmend
  • Wasserabweisend
  • Formstabil
  • Kann in jedem Farbton lasiert werden
  • 100% recyclebar
  • Von Tropenholz kaum zu unterscheiden
  • Natürliche Haptik und Optik
  • Leicht bearbeitbar
  • Robust und Stabil

Tropenholz

  • Hoher Wartungsaufwand
  • Nicht nachhaltig
  • Reißt
  • Nicht rutschfest
  • Vergraut im Laufe der Zeit
Wasserabweisende Terrassendielen von verando an einem Pool.
Rutschhemmende Terrassen von verando aus resysta an einem Outdoor-Pool.
Langlebiger Stegbau von verando am Züricher See.

Materialverarbeitung

Im Gegensatz zu WPC sind die Terrassendielen von verando® farb- und formstabil. Sie halten starker Beanspruchung Stand und bieten Dank ihrer rutschhemmenden Eigenschaften auch bei nasser Oberfläche einen sicheren Boden.

Zudem ist Resysta® witterungsbeständig, wasserabweisend, resistent gegen Pilz- und Insektenbefall, quillt nicht auf, splittert nicht und benötigt nur einen geringen Pflegeaufwand. Daher eignen sich diese Dielen besonders gut für Hotelanlagen, Pools im Außenbereich sowie Terrassen im öffentlichen Raum.

Die Terrassendielen von verando resysta sind extrem langlebig.
extrem
langlebig
Die Terrassendielen von verando resysta sind sehr farbstabil.
UV
stabil
Die Terrassendielen von verando resysta sind gänzlich rissfrei.
gänzlich
rissfrei
Die Terrassendielen von verando resysta sind rutschhemmend.
rutsch-
hemmend
Die Terrassendielen von verando resysta sind witterungsbeständig.
witterungs-
beständig
Die Verwendung von Reishülsen macht Terrassen von verando einzigartig.
60% Reishülsen
Salz ist ein wichtiger Bestandteil der langlebigen Terrassendielen von verando.
22% Salz
Mineralöl ist der kleinste Bestandteil für die Dielen von verando made by alfer.
18% Mineralöl
Terrassenbeläge von verando aus resysta.
100%Resysta®
Herstellung von verando – Der Werkstoff Resysta® lässt sich verarbeiten wie Holz und wird produziert wie Kunststoff.

Die Herstellung

Der Werkstoff Resysta® lässt sich verarbeiten wie Holz und wird produziert wie Kunststoff. Der gesamte Produktionsprozess für verando® findet innerhalb des Unternehmens bei alfer® in Wutöschingen statt. Auf modernen Präzisionsanlagen werden die Profile extrahiert. In einem weiteren Schritt erhält das Produkt in hochautomatisierten Schleifanlagen die holzähnliche Maserung.

Sämtliche Zubehörteile wie beispielsweise Aluminium-Profile und Spritzgussteile werden nach neuesten Qualitätsstandards produziert.

Vielfältige Holzoptik

Die Terrassendielen von verando® überzeugen durch ihre natürliche Haptik und Optik und sind von Tropenholz kaum zu unterscheiden. Geliefert werden sie in ihrem natürlichen Farbton in Holzoptik. Darüber hinaus können sie in über zwanzig verschiedenen Farben lasiert werden. Ein Auftrag genügt.

Die qualitative Unterkonstruktion auf Kies ermöglicht vielfältige Verlegemuster für die Terrassen von verando.

Burma

verando Farben FVG-C08
FVG-C08

Siam

verando Farbe FVG-C14
FVG-C14

Aged Teak

verando Farbe FVG-C23
FVG-C23

Cape Cod

verando Farbe FVG-C42
FVG-C42

Walnut

verando Farbe FVG-C51
FVG-C51

Anthrazit

verando Farbe FVG-C7016
FVG-C7016
Die qualitative Unterkonstruktion auf Kies ermöglicht vielfältige Verlegemuster für die Terrassen von verando.

Die Konstruktion

Für das patentierte Verlege- und Befestigungssystem reicht nur ein Profil aus. Die 140mm breiten Terrassen-Profile werden sowohl für das Decking als auch für die Unterkonstruktion verwendet. Mit dem patentierten Befestigungsbügel aus haftzugfestem rostfreiem Federstahl kann die Unterkonstruktion fixiert werden. Obwohl sich das Material bei Hitze minimal ausdehnen kann, bietet der Befestigungsbügel dem Profil genügend Platz in alle Richtungen und beugt so Rissen vor.

Der Clipmaster mit integrierten Abstandhaltern sorgt für eine unsichtbare Verschraubung und minimale Fugenbreiten wahlweise in 1,2mm, 2,0mm oder 4,0mm. Übergangs- und Abschluss-Profile aus Aluminium grenzen die Terrasse sauber ab. Die Konstruktion eignet sich für alle Arten von Verlegungsmustern und ermöglicht parallele, versetzte oder wilde Verbände.

Fordern Sie gleich mittels Formular, Ihr persönliches Informations­paket an!